Trini Kwan

Aus Power Rangers Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation.png Diese Seite beschreibt beschreibt den Charakter Trini Kwan aus der ursprünglichen Mighty Morphin Staffel, für den Charakter aus den Film siehe Trini (2017)
 
MMPR Trini.jpg
Trini Kwan
Geschlecht: Weiblich
Staffel:
Farbe: gelb
Erster Auftritt: Die Rückkehr der Hexe
Letzter Auftritt: Die neuen Ranger
Anzahl Episoden: 89
Darsteller: Thuy Trang
Synchronsprecher: Anja Strobel (Staffel 1), Gundi Eberhard (Staffel 2)
Gellber Mighty Morphin Ranger
MMPR Yellow Ranger.png

Trini Kwan war der erste Gelbe Ranger in Mighty Morphin.

Trini als gelber Ranger

Biografie[Bearbeiten]

Trini Kwan war im Angel Grove Jugendzentrum zusammen mit ihren Freunden. Plötzlich fing der Boden an zu beben und Trini und ihre Freunde wurden zur Kommandozentrale transportiert. Dort wartete schon der Anblick eines blauen Kopfes, der in einem Energieschlauch schwebte (Zordon), und ein junger, multifunktionaler Roboter mit einem Kopf in Form einer fliegenden Untertasse (Alpha 5). Noch unglaublicher war die Nachricht, dass Zordon sie ausgewählt hatte,Power Rangers zu werden. Kimberly, Zack, Trini und Billy lehnten ab nur Jason dachte sie sollten es tun. Der Gedanke, Menschen vor der bösen Hexe Rita Repulsa zu schützen, sprach die sanfte und freundliche Natur von Trini an.Auf dem Rückweg, außerhalb des Gebäudes, wurden sie mit einem anderen seltsamen Anblick konfrontiert, die Monsterpatrouille griff sie an. Trini kämpfte mit all ihrer Macht, aber die Monsterpatrouille war zu stark. Ohne Zögern hat Trini ihre Powermünze aktiviert und wurde der erste Gelbe Mighty Morphin Power Ranger. Es muss wohl nicht extra erwähnt werden, dass Trini nach dem Morphing in einen Ranger,kurzen Prozes mit der Monsterpatrouille machte. Sie nahm damit die Aufgabe an, die Zordon ihr stellte. Als eine junge Frau mit einer ruhigen und gelassenen Haltung, würde man nicht von ihr erwarten, dass Trini Angst vor irgendetwas hätte. Aber Trini hatte eine Angst - Höhenangst. Aber als Billy in Schwierigkeiten war, legte sie, mit großer Mühe ihre Angst ab, um ihm zu helfen. Zu dieser Zeit Ranger zu sein bedeutete, mit einigen seltsamen Situationen konfrontiert zu sein. Eine davon war die Insel der Illusion, wo Trini sich noch einmal ihrer Höhenangst stellen mußte. Mit der Hilfe der anderen Ranger konnte sie es schaffen. Trini stand auch einmal unter einem Zauberspruch, durch den sie eine Zeitlang ihr Vertrauen verlor. Zum Glück war sie in der Lage, sich an vorherige Schlachten zu erinnern und diesen Zauber zu überwinden. Trini kämpfte viele Kämpfe gegen Rita und hielt sie immer wieder auf. Einer von Trinis Hauptinterresen war die Umwelt. Sie war immer auf dem Laufenden, wenn es darum ging, dir Umwelt zu säubern. Trini putzte nicht nur Parks, sie pflanzte auch Samen für zukünftige Bäume. Trini war auch in das große Schwester Programm involviert, das sie für ihre kleine Cousine gemacht hat. Trini liebt auch Tiere und versuchte ihen dabei zu helfen, zuhause zu finden. Trini genoss das Leben und nahm sich Zeit, Spaß zu haben. Sie hatte eine wunderbare Puppensammlung, die Rita tatsächlich als Monster benutzte (Mr. Ticklesneezer). Trini liebte es, Gastfeste zu veranstalten; Sie genoss die Picknicks, Karneval, Konzerte, Maskeradebälle, Talentwettbewerbe, Tänze und den Strand. Trini war eine große Hilfe hinter den Kulissen jeder Schultheaterproduktion. Trini stand ihrer Familie sehr nahe, besonders ihrer Cousine Sylvia und Onkel Howard, letzteren lud sie ein, um Billy mit seinem Selbstvertrauen zu helfen. Als Rita ihre Eltern entführte, musste sie zwischen ihrer Powermünze oder ihren Eltern wählen. Mit Tränen in den Augen, gab Trini ihre Münze zu Goldar ab. Natürlich hatte Rita nicht die Absicht, ihre Eltern zurückzugeben. Trini und die anderen haben schnell einen Plan entwickelt, um ihre Eltern und die Powermünze zurückzuholen, indem sie den ehemaligen Teamkollegen Tommy Oliver zur Rekrutierung seiner Kräfte zurückholen . Der Plan funktionierte und Trini wurde mit ihrem wiederkehrenden Teamkollegen glücklich vereint. Trini stand auch den anderen Rangers sehr nahe, besonders Kimberly, verbunden als einzigem anderen weibliche Teammitglied und Billy, verbunden durch ihre wissenschaftliche Intelligenz und Art, passiver Natur. Sie half auch dabei, für Billy zu "übersetzen",wenn seine Sprache (Ausdrucksweise) zu technisch für die anderen in seiner Gruppe wurden oder ihm helfen würde, für einen bevorstehenden Test zu studieren. Trini stand Billy immer zur Seite (war immer dabei bzw. unterstützte ihn), wenn er an verschiedenen Geräten arbeitete, um entweder Rita Repulsa oder Lord Zedd zu besiegen. Als Tommy zu ihnen kam, schlos Trini auch zu ihm schnell Freundschaft. Sie war sehr unterstützend zu ihm während der zwei verschiedenen Zeiten, die er seine Grünr Ranger Power verlor. Als Trini herausfand, dass es einen neuen Ranger geben sollte, wollte sie nicht, dass Tommy ersetzt wurde. Wie das Glück es wollte, war der neue Ranger Tommy als der weiße Ranger. Trini interresierte sich für einen neuen Kerl mit dem Namen Richie. Obwohl sie immer liebevolle Blicke auf ihn geworfen hatte und ihn zu verschiedenen Aktionen mit ihr eingeladen hat, schien Richie es nicht zu bemerken. Obwohl er ihr zusagte wurde eine Beziehung aber nie gezeigt. Trini übte verschiedene Sportartenaus. Nicht nur arbeitete sie an ihren Kampfkünsten, sondern genoss auch Volleyball, Tauchen, Mountain-Motorradfahren und Basketball. Während einer Sportveranstaltung in der Schule half Trini ihrem Team, die Noble Lion Trophy zu gewinnen. Trini war immer für die Herausforderung, neue Fähigkeiten zu lernen. Sie übernahm die Aufgabe, den Stil des Mantis Kung Fu mit ihrer kompletten Konzentration zu lernen. Aber es gab Veränderungen am Horizont für Trini. Ein Weltjugend Gipfel kam zu Angel Grove und wollte drei Teenager von Angel Grove wählen, um an der Friedenskonferenz in der Schweiz teilzunehmen. Trini, zusammen mit Jason und Zack, wurde ausgewählt, um teilzunehmen. Trini hatte den Rangern gut gedient und mit Zordon's Segen übergab sie ihre Macht nach Aisha Campbell und ging auf die Friedenskonferenz

Persönlichkeit[Bearbeiten]

Trini ist ein bisschen wie ein Wildfang, aber auch feminin, und der zweit intelligenteste der ursprünglichen Rangers, neben Billy Cranston. Sie war allein in der Lage, Billys Fachjargon früh zu verstehen und unterstützte Billy bei der Schaffung vieler seiner Geräte, darunter auch der Signalblocker, der die Dinozords von Lord Zedd's Kontrolle löste. Trini kümmerte sich auch sehr um die Umwelt und führte Kampagnen, um wichtige Geschichtsbauwerke zu retten, wie die Waldgeiststatue.


Familie[Bearbeiten]

Trini in Aktion

Gelber Mighty Morphin Ranger[Bearbeiten]

Zords

Ausrüstung

Pilot Trini vs. Serien Trini[Bearbeiten]

Pilot Trini (dargestellt von Audri Dubois in Pilot) ist viel mehr Wildfang im Vergleich zu Serie Trini, die mehr mädchenhafte Attribute, ähnlich wie die von Kimberly (nur nicht so offen)hat, und es mit ihrer wildfang Natur mischt.

Pilot Trini

Serie Trini nur kämpft, wenn sie provoziert oder versucht sich zu verteidigen, während Pilot Trini ist viel mehr eifrig zu kämpfen. Beide sind aber immer noch sehr enge Freunde mit Billy und beide sind in der Lage, Billy's "Technik gebrabbel" zu übersetzen. Es ist nur Pilot Trini, dem eine Girl Freundschaft fehlt, Serie Trini hat sie mit Kimberly, da die beiden Charaktere nie miteinander in der Pilot-Episode interagieren. Pilot Trini war aufgeregt und begeistert davon, Ranger zu werden, als sie zum Kommandozentrum kam, während die Serie Trini mehr verwirrt und unsicher über die Verantwortung war, geschweige denn die Realität ihrer Situation.

Serien Trini's Kampfstil ist Mantis Kung-Fu und Pilot Trini``s Kampfstil ist sehr ähnlich zu Jason's. Pilot Trini trägt ihr Haar kurz, während Serie 'Trini lange Haare während ihrer Amtszeit hat.

Gallery[Bearbeiten]