Zordon

Aus Power Rangers Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation.png Diese Seite beschreibt den Charakter Zordon aus der ursprünglichen Mighty Morphin Staffel, für den Charakter aus dem Power Rangers (2017) Film siehe Zordon (2017)
Disambiguation.png Diese Seite beschreibt den Charakter Zordon aus der ursprünglichen Mighty Morphin Staffel, für den Charakter aus dem Film (1995) siehe Zordon (1995)
Zordon in der Kommandozentrale
„Ruhe bewahren Alpha! Das ist Rita, sie ist entkommen und greift den Planeten an [...] verbinde uns mit fünf aufrichtigen und tapferen Menschenkindern“
— Zordon nach Ritas Befreiung (Quelle)

Zordon [zɔʀdɔɱ̍] von Eltar ist der Mentor der Power Rangers. Gefangen in seiner Zeitfalle steht er den Rangers mit seiner Weisheit zur Seite. Er war es der die ersten Power Rangers vor Jahren rekrutiert hat. Mit seinem treuen Roboter Alpha 5 lebt er in der Kommandozentrale in Angel Grove.

Geschichte

Zordon innerhalb der Kommandozentrale

Zordon wurde vor über 10.000 Jahren von seiner Widersacherin Rita in einer Zeitfalle gefangen.(Quelle erforderlich) Sie wurde im Gegenzug in eine Weltraummülltonne eingesperrt. Zordon war klar, dass es Rita irgendwann gelingen würde, sich zu befreien und errichtete deshalb eine Kommandozentrale außerhalb von Angel Grove, wo er mit seinem Assistenten Alpha lebt.

Mighty Morphin

Als Rita befreit wurde, wählte er 5 mutige und tapfere Menschenkinder aus, die die Erde als Power Rangers verteidigen sollen[1]. Er steht den Rangers immer als weiser Anführer zur Seite, der sich sehr um sie sorgt. Er ist für sie eine Art Vaterfigur.

Ritas bösem Grünen Ranger gelingt es Zordons Verbindung zeitweise zu unterbrechen, was die Rangers in ihrer ersten schweren Schlacht ganz auf sich allein stellt[2]. Alpha gelingt es jedoch nach vielen versuchen ihn im Sektor 1-0-Q-9 zu lokalisieren und schließlich seine Verbindung wiederherzustellen. [3]

Auch als der Meister des Schreckens auf dem Mondpalast eintrifft, ist die Energie der Kommandozentrale und damit auch Zordons Energie kurzzeitig unterbrochen.[4]

Zeo

Zordon im Powerzentrum

Nachdem die Kommandozentrale von Goldar und Rito zerstört wurde, glauben die Rangers zuerst Zordon hätte diesen Angriff nicht überlebt. Zusammen mit Alpha ist er jedoch nur ein Stockwerk tiefer in das Powerzentrum umgezogen.[5]

Turbo

In der Turbo Staffel wurde Zordon von Lerigot aus seiner Zeitfalle befreit und durch ein Portal zu seinem Heimatplaneten Eltar geschickt. Dimitria wird seine Nachfolgerin[6]. Eltar wurde jedoch angegriffen und so brach Dimitria zusammen mit dem Blauen Centurion auf, um Zordon zu helfen.[7]

in Space

Zordon gefangen in der Dunklen Festung

Dimitrias Versuch Zordon zu helfen scheint jedoch erfolglos gewesen zu sein, denn Zordon wurde von Dark Specter gefangen genommen. Dark Specter will Zordon seine Energie entziehen um so noch mächtiger zu werden. Die Turborangers werden zusammen mit Andros zu den Spacerangers und machten sich auf die Suche nach Zordon[8]. Es gelang ihn jedoch nie ihn rechtzeitig zu finden. Als sie dann glaubten ihn endlich gefunden zu haben, entpuppte es sich nur als Trugbild von Dark Specter um Astronemas Loyalität zu testen. [9]

Erst während Dark Specters Großangriff findet Andros Zordon in der Dunklen Festung. Um die Allianz des Bösen zu vernichten opferte Zordon sich, in dem er Andros bittet sein Energiegefäß zu vernichten. Eine Welle hellen Lichts tritt aus seinem Energiegefäß aus und vernichtete die Allianz des Bösen.[10]

Zordons Energiewelle

Der Film

Zordon im Film

Zordon traf es am härtesten im Film. Nach Ivan Ooze Befreiung, brach dieser sofort auf um Zordon auszulöschen. Er war es, der vor 6000 Jahren, den Orden von Meledon anleitete Ivan einzusperren.

Mit Energieblitze zerstört Ivan die Energieversorgung der Kommandozentrale. Dadurch wurde Zordon aus seiner Zeithülle geholt und in unsere Zeit, wo er nur noch wenige Stunden zum Überleben hatte. Um Zordon zu helfen brechen die Rangers auf, um die Große Power zu suchen. Erst als sie vor der Hüterin Dulcea Zordons Namen erwähnen, hilft diese ihnen die Power zu finden.

Mit ihrer neuen Power brechen die Rangers sofort zur Erde auf und es gelingt ihnen schließlich auch Ivan zu vernichten. Als sie in der Kommandozentrale eintreffen, ist es jedoch schon zu spät. Zordon ist in seinem Kristallbett gestorben. Tommy erinnert sich jedoch an Dulcea Worte und es gelingt ihnen, nicht nur die Kommandozentrale wieder aufzubauen, sondern auch Zordon ins Leben zurückzuholen.[11]

Turbo Film

Im Turbo Film gibt Zordon den Rangers die Turbo Power und schickt sie um Lerigot zu helfen.[12]

Gallery

Verweise