Ninjor

Aus Power Rangers Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
„Er hat die Powermünzen geschmiedet um damit die Kräfte des Bösen zu bekämpfen, aber vielleicht ist das nur eine Legende...“
— Zordon über Ninjor (Quelle)
Ninjor vor seinem Tempel
Ninjor Kampf Modus

Ninjor ist der Erschaffer der Powermünzen und der Wächter des Ninja Tempels. Er gab den Power Rangers die Ninjapower und steht ihnen im Kampf zur Seite.

Ninjor hat zwei Verwandlungsformen, den Kampf Modus und den Ninjor Modus.

Geschichte[Bearbeiten]

Ninjor erschuff die Powermünzen, die Alpha und Zordon später zusammen mit einer Karte fanden. Als die Rangers ihre Power durch Rito verloren, gab er ihnen die Ninjapower und Ninjazords.

Seitdem unterstützt er die Rangers von Zeit zu Zeit im Kampf.

Ninjor wird durch Rito versehentlich wieder freigelassen, als diesem die Flasche in der er gefangen ist runter fällt. Der Meister des Schreckens will Ninjor jedoch wieder zurück haben, da er ihn für seinen Plan, den Zeokristall zu stehlen, braucht.[1] Sein Monster, der Blaue Globber saugt Ninjor seine Energie aus, erst nachdem Alpha die Sonnenfinsternis beendet, bekommt er seine Kräfte zurück. Zusammen mit dem Ninja- und Shogunzords vernichtet er Globber. Sogar dem Meister des Schreckens können sie einigen Schaden zufügen.

Seit der Meister des Schreckens die Erdumdrehung umkehrte und die Rangers in Kinder zurückverwandelte, ist Ninjor nicht mehr zusehen gewesen. Er ist wahrscheinlich in seinen Tempel zurückgekehrt, seine Power wurde wahrscheinlich mit den Powermünzen zusammen zerstört.

Verweise[Bearbeiten]