Animus Megazord

Aus Power Rangers Wiki
(Weitergeleitet von Ikarus)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Animus[Bearbeiten]

Animus ist der Hüter des Wild Force Friedhofs und ist vor 3000 Jahren in einer Schlacht gegen Master Org gefallen. Allerdings hat er den Wild Force Rangers mehrmals geholfen, indem sein Geist erschien. Doch als der Falken Zord befreit wurde, kehrte auch zurück ins Leben, vorerst als der zehnjährige Ikarus.

Zord[Bearbeiten]

Der Animus Megazord ist der einzige Megazord, der sprechen kann. Gebildet wird der Animus Megazord, wenn sich der Schwarze Löwe, der Braune Büffel, der Blaue Kondor, der Gelbe Leopard und der Rote Schwertfisch miteinander verbinden.

Menschengestalt[Bearbeiten]

Ikarus Kite, ein zehnjähriger Junge

Hintergrundwissen[Bearbeiten]

  • Ikarus ist die vierte Person die während der Staffel stirbt. Die anderen waren Zordon, der Magna Defender und Kendrix, Wobeiletztere wiederbeleebt wurde.
  • Es wurde nie bestätigt das er zurückkam lediglich das bei der Wiedergeburt der Wild Zords auch die von Animus dabei sind ist ein Hinweis das der Junge überlebt hatte.