Episode:Zwischen Himmel und Erde

Aus Power Rangers Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
IS UAE.jpg
Code: 6x01, 6x02 / 251, 252
Titel: Zwischen Himmel und Erde
Originalname: From Out Of Nowhere
Staffel: in Space
Teile: 2
Schlüsselepisode: ja
Lauflänge:
Gegner: Quantrons, Astronema
Deutschlandpremiere:
Weltpremiere:
„Auf das Universum, das bald ganz alleine Dark Specter gehorchen wird.“
— Zedd Trinksspruch zu Dark Sepcter (Quelle)

Die Allianz des Bösen feiert die Gefangennahme Zordons. Der Rote Space Rangers infiltriert das Treffen und erfährt von Dark Specters Plan. Auf dem Astro Megaschiff treffen die Rangers aufeinander. Andros verleiht den Rangers die Spacepower. Von nun an suchen sie zusammen nach Zordon.

Teil 1[Bearbeiten]

Auf dem Planeten Cemeria trifft sich die Allianz des Bösen um die Gefangennahme von Zordon zu feiern. Der Rote Space Ranger infiltriert das Treffen jedoch und erfährt Dark Specters Plan: die Unterwerfung des Universums. Die Rangers treffen unterdessen auf das Astro Megaschiff, dass ihr Space Shuttle an Bord zieht. Der Roten Ranges flieht vor Dark Specters Truppe, als er auf die Rangers im Schiff trifft hält er diese für Feinde und flieht vor diesen. Als Astronema das Schiff angreift, helfen die Ranger ihm und reparieren den Antrieb, sie müssen auf einem Planeten jedoch bruchlanden. Auf dem Planeten entsendet Astronema die Quantrons. Die Rangers nehmen sie draußen vor dem Bug des Schiffes in Empfang.

Teil 2[Bearbeiten]

Ohne ihre Power könen sich die Rangers es nur schwer mit den Quantrons aufnehmen. Trotzdem gelingt es ihnen sie zurückzudrängen. Der Rote Ranger gibt sich den Rangers als Andros aus. Er erzählt den Rangers von Zordon und Dark Specter, gibt sich jedoch als Einzelkämpfer zu erkennen. Er repariert das Shuttle und lässt die Rangers zurück. Astronema spürt sie jedoch nach kurzem auf und greift die kraftlosen Ranger an. D.E.C.A. und Alpha reden auf Andros ein, sodass dieser umdreht. Die Quantrons konnten die Rangers inzwischen gefangen nehmen. Andros taucht gerade noch rechtzeitig auf und verhilft den Rangern zur Flucht. Er gibt ihnen die Astroverwandler und damit die Power zurück. Den Rangers gelingt es nun die Quantrons zurückzuschlagen. Die Rangers ziehen sich ins Raumschiff zurück, nachdem sie angegriffen werden. Alpha gelingt es inzwischen den von Zordon erschaffenen Code zur Bildung des Astro Megazords zu entschlüsseln, mit ihrem neuen Megazord zerstören sie nun das sie angreifende Schiff.

Wichtige Stichpunkte[Bearbeiten]

  • Während des Gipfeltreffens aller bisherigen Bösewichte, sind folgende mit zu sehen: Rita und Zedd, Goldar, Roboterkönig Mondo und seine Frau, Divatox und ihre Crew, der Meister des Schreckens, General Havock, Cogs, Piraten und Quantrons.
  • Alpha 6 bekommt den stimmlichen Klang von Alpha 5. Auch das typische: "Ei-ei-ei" von Alpha 5 ist wieder zu hören.
  • Wie bereits Rocky zu Beginn von Power Rangers Zeo, wird nun auch T.J. vom roten zum blauen Rangers, Die Linie schwarzer Mighty Morphin Power Ranger - grüner Zeo Ranger - grüner Turbo Ranger kehrt mit Carlos nun wieder zu schwarz zurück.
  • Zum ersten Mal tragen die Rangers auch unverwandelt Einheitskleidung.

Hintergrundwissen[Bearbeiten]

  • Die japanische Serienvorlage von Power Rangers sind die Sentai Megaranger.
  • Bulk und Skull treten in diesen beiden Episoden nicht auf.
  • Der Astromegazord wird hier noch als Astralmegazord bezeichnet.
  • T.J. der in Power Rangers Turbo von Marcel Collé synchronisiert wurde, wird ab diesen beiden Episoden von Robin Kahnmeyer gesprochen.
  • Ghadah Al-Akel, welche Astronema synchronisiert, war bereits in den Staffeln 2 und 3 als der gelbe Ranger Aisha Cambell zu hören.
  • Diese Staffel nimmt Anleihen in diversen Science Fiction Serien wie Star Trek, Galactica usw.
  • Erstmals besteht der Megazord nicht aus fünf einzelnen Zords. Ähnlich wie in der japanischen Mecha Anime Serie Saber Rider and the Star Sherriffs, verwandelt sich das von dem Team bewohnte Raumschiff in die Kampfeinheit/Zord.

Siehe auch[Bearbeiten]

Episodenleiste[Bearbeiten]

<< vorherige Folge in Space (6) nächste Folge >>
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43
Fakten zu „Zwischen Himmel und Erde
Episodencode6x01 + und 6x02 +
Episodenindex251 + und 252 +
Episodenteile2 +
Hat OriginalnameFrom Out Of Nowhere +
Schlüsselepisodewahr +
StaffelIn Space +
TitelZwischen Himmel und Erde +