Episode:Großangriff von Divatox

Aus Power Rangers Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
PRT Ansturm auf PZ.jpg
Code: 5x44, 5x45 / 250, 251
Titel: Großangriff von Divatox
Originalname: Chase into Space
Staffel: Turbo
Teile: 2
Schlüsselepisode: ja
Lauflänge:
Gegner: Goldkehlchen
Deutschlandpremiere:
Weltpremiere:

Divatox startet einen Großangriff kurz nachdem der Blaue Centurion und Dimitria aufbrechen um Zordon zu helfen. Ihren Truppen gelingt es schließlich das Powerzentrum zu zerstören, sie wird jedoch von einem Boten nach Cimmeria zurückgerufen. Die Rangers beschließen ihr mit einen Space Shuttle zu folgen, Justin bleibt zurück.

Teil 1[Bearbeiten]

Divatox trifft auf dem Mond ein und befiehlt Goldkelchen die Rangers zu erledigen. Die Rangers erhalten wenig später eine Nachricht von Zordon: Eltar wurde angegriffen.

Inzwischen landet Goldkehlchen auf der Erde und fordert die Rangers heraus. Die Rangers greifen ihn mit dem Rettungsmegazord an, können ihn aber nicht schaden. Goldkehlchen gelingt es jedoch den Zord schwer zu beschädigen, die Rangers sehen keinen anderen Ausweg als ihn mit der Selbstzerstörung des Megazords zu vernichten. Goldkelchen überlebt den Angriff jedoch. Die Rangers versuchen ihn nun mit dem Turbo Megazord Schwert zu vernichten, er bleibt jedoch weiterhin unversehrt und zerstört auch den Turbo Megazord. Tj gelingt es schließlich doch Goldkelchen mit der Turbokanone und dem Donnerkreuzer aus nächster Nähe zu besiegen.

Elgar und Rygog sehen die Lichtstreifen der Rangers auf ihrem Rückweg und können so das Powerzentrum entdecken. Nachdem Divatox von dieser Neuigkeit erfährt ordnet sie einen Großangriff auf das Powerzentrum an.

Dimitria hat weitere schlechte Nachrichten für die Rangers, Eltar wurde von finsteren Mächten eingenommen, sie und der Blaue Centurion müssen sich umgehend dorthin begeben um Zordon zu helfen.

Nachdem Divatox sieht wie beide aufbrechen, startet sie ihren Angriff, hunderte Piraten des Alls stürmen schließlich auf das Powerzentrum zu, die Rangers beschließen sie draußen aufzuhalten...

Teil 2[Bearbeiten]

Die Rangers werden draußen von den Massen überwältigt, auch die Turbo Autos können ihnen nicht mehr helfen, sie werden schließlich zurückgedrängt. Nachdem es den Rangers gelingt die Tür zu schließen und die Piraten sich zurückzuziehen, herrscht eine trügerische Sicherheit.

Die Piraten klettern mit Enterhaken aufs Dach und seilen sich ins Innere ab, während es einer anderen Gruppe gelingt das Haupttor mit einem Rammbolzen aufzubrechen. Die Rangers kämpfen in der Zentrale erbittert gegen die Piraten, während viele der Einrichtungen innerhalb zerstört werden. Elgar zerstört schließlich mit einem Hammer die Röhre in der sich Dimitria befand. Danach bringt er überall Sprengsätze an und Divatox zündet diese wenig später.

In den Trümmern des Powerzentrums suchen die Piraten schließlich nach Spuren der Rangers. Ein Bote von Dark Specter taucht als flammender Kopf auf und befiehlt Divatox nach Cimmeria zu reisen. Missmutig leistet sie dem Befehl folge, verspricht jedoch zurückzukehren.

Nachdem sie verschwunden ist tauchen die Rangers aus ihren Verstecken auf. Alpha entdeckt den Power Decoder und die Ranger beschließen mit einem Space Shuttle nach Eltar zu reisen. Justin versucht auf dem Raumflotten Stützpunkt zu kommen und kann sich schließlich auch hineinschleichen. Es gelingt ihm den Kommandeur zu erreichen und diesen zu überzeugen den Rangers ein Shuttle zu leihen.

Die anderen vier Ranger begeben sich mit Alpha an Bord des Shuttles, Justin beschließt auf der Erde bei seinem Vater zu bleiben, während die Rangers ins Weltall abheben, zur nächsten Staffel.

„Ich bin ein Bote vom Planeten Cimmeria, Zordon ist gefangengenommen worden. [...] Ihr, Divatox, Königin des Bösen sollt sofort auf den Planeten Cimmeria kommen.“
— Bote Darks Specters zu Divatox

Hintergrundwissen[Bearbeiten]

  • John McGee, der in diesen beiden Episoden Commander Norquist darstellt, war bereits in der Episode Das Rätsel der Hieroglyphen als Mr. Peabody zu sehen.
  • Am Ende von Power Rangers Zeo, wurde nicht erklärt was mit den Zeo-Zords geschah. Folglich könnten die Zeo-Zords nach der Zerstörung der Turbo- und Rettungszords vorhanden sein und notfalls eingesetzt werden. Allerdings wird den Rangers keine zeit gelassen darüber nachzudenken.
  • Dies sind die letzten beiden Episoden in denen Greg Bullock als Lt. Jerome Stone zu sehen ist. Lt. Stone taucht nie wieder auf und wird nie wieder erwähnt.
  • Blake Foster als der blaue Ranger Justin, ist der bisher einzige "Standard"-Ranger, der innerhalb einer einzigen Staffel kam und ging.

Episodenleiste[Bearbeiten]

Turbo: Der Film | << vorherige Folge Turbo (5) nächste Folge >>
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45