Episode:Die Rückkehr des Herrschers

Aus Power Rangers Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
MMPR Zedd Throne.jpg
Code: 2x01-3 / 61-63
Der Datenwert „-63“ kann einem Attribut des Datentyps Zahl nicht zugeordnet werden sondern bspw. der Datenwert „61“.
Titel: Die Rückkehr des Herrschers
Originalname: The Mutiny
Staffel: Mighty Morphin
Teile: 3
Schlüsselepisode: ja
Lauflänge: 60:42
Gegner: Fischmonster
Deutschlandpremiere: 21.07.1994
Weltpremiere: 21.07.1994

Ritas Meister Lord Zedd kehrt in den Mondpalast zurück. Nachdem er Rita in die Weltraummülltonne zurückschickt, kreiert er aus einem Piranha den Pirantishead, der die Zords der Rangers einfriert.

Teil 1[Bearbeiten]

Während die Ranger bei einem Wohltätigkeitswettbewerb für das Kinderkrankenhaus mitmachen, trifft im Mondpalast Ritas Meister Lord Zedd ein. Auch die Ranger bekommen von etwas von dem Gewitter mit das durch seine Ankunft verursacht wurde und treffen sich außerhalb der Rennstrecke.

Im Mondpalast schleimt Goldar sich inzwischen bei Lord Zedd ein und erhält dafür von ihm seine Flügel zurück. Auch Rita versucht sich bei ihm einzuschleimen. Zedd ist jedoch verärgert über ihre schlechten Leistungen gegen ein paar einfältige Teenager.

Auch Zordon und Alpha 5 ahnen, dass sich etwas geändert hat und rufen die Ranger zu sich. Gegen diesen neuen Gegner sind die Dinozords der Ranger nicht mehr gewappnet. Lord Zedd hat mittlerweile auch von Zordon erfahren und schickt sofort seine eigene Z Monsterpatrouille auf die Erde. Rita entzieht er ihre Power und ihren Stab und schickt sie zurück in die Weltraummülltonne, die er in den Weltraum befördert.

Die Monsterpatrouille hat inzwischen Bulk und Skull eingezingelt und die Ranger müssen eingreifen, um sie zu befreien. Im Kampf sind die Monster jedoch einfach nicht klein zu kriegen, bis Jason herausfindet, dass die Monster durch schlagen auf das Zedd verschwinden.

Nach der Niederlage seiner Monster, erschafft Lord Zedd aus einem Piranja aus dem See ein Fischmonster. Während die Ranger in die Stadt eilen, zerstört das Monster die Gebäude in der Stadt. Als die Ranger ihre Zords rufen, friert das Monster dieses kurzerhand ein.

Teil 2[Bearbeiten]

Nachdem das Fischmonster alle Dinozords bis auf den Tyrannosaurus Dinozord eingefroren hat, wendet sich der Tyrannosaurus gegen die Rangers. Tommy und Dragonzord sind nun die einzige verbleibende Hoffnung. Während beide gegeneinander kämpfen zieht das Fischmonster nun auch Dragonzord in seinen Bann. Als die Ranger versuchen, ihnen näher zu kommen werden sie von Dragonzords Raketen getroffen. Die Ranger ziehen sich in die Kommandozentrale zurück.

Dort erzählen Zordon und Alpha ihnen von ihren neuen Donnerzords. Diese können jedoch noch nicht eingesetzt werden, da sie sich aus den alten Dinozords bilden. Zusammen versuchen die Ranger nun einen Weg zu finden, die Dinozords wieder unter Kontrolle zu bringen. In Billys Werkstatt tüfteln Trini und Billy an einem Gerät, um Lord Zedds Verbindung zu kappen.

Die anderen Ranger müssen inzwischen zusehen, wie das Fischmonster auf der Rally schaden zufügen will. Sie können jedoch nicht mehr zusehen und greifen ein. Die Monsterpatrouille verwickelt sie jedoch in einen Kampf, während das Fischmonster Bulk und Skulls Carts fernsteuert. Gerade als die Ranger die Patrouille besiegen können, greift das Fischmonster mit Dragonzord und Tyrannosaurus die Ranger an.

Teil 3[Bearbeiten]

Hintergrundwissen[Bearbeiten]

  • Dieser Dreiteiler bildet die Pilotfolgen der zweiten Staffel zu Mighty Morpihn Power Rangers. Diese Episoden führen Lord Zedd ein und setzen Rita für die ersten 40 Episoden der zweiten Staffel ab, bis sie in Episode 101 zurückkehrt. Während Rita noch die amerikanische Version von Bandora, der Gegnerin der japanischen Vorlage Zyuranger war, so gibt es zu Lord Zedd keine Sentaivorlage und ist smoit eine rein amerinische Erfindung für Power Rangers. Dies führt auch dazu, dass sämtliche Szenen, in denen Rita und Zedd gemeinsam zu sehen sind, bereits mit der amerikanischen Darstellerin Carla Perez für Rita gedreht wurden. Jedoch hat man alles mögliche Versucht, um Ritas Gesicht in diesen Szenen weitgehend zu verdecken oder sie nur von hinten zu zeigen. Denn in der ersten Staffel wurden ausschließlich die Sentai-Originalaufnahmen von Machigo Soga als Bandora, für Power Rangers Rita Repulsa verwendet. Erst in den drei Episoden RITAS RACHE 1-3, wird dieses Problem gelöst, indem man Rita einen Verjüngsnungstrank trinken lässt. Ab da erst, ist Rita in Szenen mit Zedd dauerhaft auch mit freien Bilck auf ihr Gesicht zu sehen und es werden ab da auch keine Aufnahmen von Machigo Soga als "Bandora" mehr benutzt.
  • In diesen Episoden bekommen die Rangers ihre neuen Donnerzords. Diese entsatammen den Gosei Sentai Dairangers ab. Die Power Rangers selbst, behalten ihre Anzüge auf Basis der Zyurangers aus Staffel 1. Dies führt dazu, dass von Saban, eigene Cockpitszenen für den Donnermegazord gedreht wurden. Das Original-Sentai-Cockpit mit den Dairangers an Bord, ähnelt mehr dem des später auftauchenden Tigerzoird des weißen Rangers.
  • Da die Rangers, immernoch den Zyurangers abstammen und auch Zedds Monsterpatroulie bei Sentai nicht existiert, wurden im Gegensatz zu Staffel 1, sehr viele Kampfszenen von Saban selber gedreht. Gerade auch als spätestens der weiße Ranger von den Dairangers eins zu eins für Power Rangers übernommen wurde.
  • In der zweiten Staffel wurden weit mehr Szenen als in der ersten Staffel selbst gedreht und nicht von dem japanischen Original verwendet. Wie bereits in Staffel 1, sind die Sentai-Szenen und die von Saban gedrehten Szenen an den Power Rangers selbst zu erkennen. In den Sentai-Szenen sind die Helme der Rangers an den Seiten glatt, bei den Saban-Szenen haben die Rangers Klips an den Seiten ihrer Helmen um diese zu öffnen.
  • Drei Rangers werden ab dieser Episode nicht wie in Staffel 1 synchronisiert:

- Tommy wird ab dieser Episode bis einschließlich der Episode: Der Spiegeltrick, von Dennis Schmidt-Foß gesprochen, dem späteren Sprecher von Carlos aus Turbo und In Space. Erst ab der Episode: Der Monsterkäfer, übernimmt wieder Oliver Feld die Synchronisation von Tommy.

- Billy wird ab dieser Episode nicht mehr von Dietmar Wunder synchronisiert. Erst ab der Episode der Monsterkäfer erhält Billy seinen Standartsprecher zurück.

- Trini wird ab dieser Episode von Gundi Eberhart synchronisiert. Trini behält diese deutsche Stimme bis zu ihrem Ausstieg aus der Serie. Gundi Eberhart wird später noch Cassie aus Turbo und In Space als auch Kelly in Ninja Storm sowie Elsa bzw. Direktorin Rendall in Dino Thunder sprechen.

Gallery[Bearbeiten]

Episodenleiste[Bearbeiten]

<< vorherige Folge Mighty Morphin (Staffel 2) Der Film | nächste Folge >>
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52