Episode:Das letzte Gefecht

Aus Power Rangers Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zordons Energywave.jpg
Code: 6x42/3 / 292/-3
Der Datenwert „/-3“ kann einem Attribut des Datentyps Zahl nicht zugeordnet werden sondern bspw. der Datenwert „292“.
Titel: Das letzte Gefecht
Originalname: Countdown to Destruction
Staffel: in Space
Teile: 2
Schlüsselepisode: ja
Lauflänge:
Gegner: Allianz des Bösen
Deutschlandpremiere:
Weltpremiere:
„Die Zeit ist gekommen meinen Plan zu vollenden Astronema, versammle alle Kräfte des Bösen, sie müssen sich vereinen um das Universum zu übernehmen“
— Dark Specter zu Astronema (Quelle)

Dark Specter befiehlt all seinen Untergebenen an, das gesamte Universum zu unterwerfen. Nachdem dies gelungen, sieht Zordon die letze Hoffnung darin, sein Energiegefäß zu zerstören und mit einer Energiewelle alle bösen Kräfte zu vernichten.

Teil 1[Bearbeiten]

Dark Specter ordnet Astronema an, alle Kräfte des Bösen zu versammeln um so das gesamte Universum gemeinsam zu übernehmen. Kurz darauf greift das Roboter Imperium Eltar an, Rita und Lord Zedd verweigern sich vorerst Astronemas Anordnungen, bis sie erfahren, dass der Befehl von Dark Specter selbst kommt. Astronema offenbart danach dem gefangenen Zordon ihren Plan und zeigt ihm die Angriffe auf den Phantom Ranger und den Blauen Centurion.

Die Rebellen unterliegen langsam den Angriffen und müssen sich bereits in die innere Grenze zurückziehen. Zhane beschließt die anderen Ranger zur Unterstützung zu holen. Auf seinem Weg wird er jedoch angegriffen, kann jedoch gerade noch vom Astro Megaschiff gerettet werden.

Den Rangers wird an Bord klar, dass das Böse versucht das ganze Universum zu erobern. Divatox hat Greta bereits eingenommen und Rita und Zedd greifen die Vica Galaxie an. Schließlich entdecken sie eine riesige Jägerflotte mit mehr als 1000 Schiffen, welche auf die Erde zufliegt.

Wenig später wird die Erde von den Jägern und Bodentruppen angegriffen. Die Rangers beschließen auf der Erde weiterzukämpfen, Zhane hält mit dem Megaschiff die Stellung. Auf dem Planeten wird Andros Galaktischer Gleiter abgeschossen, die Rangers versuchen die zusammengepferchten Menschen nun zu evakuieren.

Ashley wird von mehreren Quantrons und Piraten des Alls überwältigt und von Darkonda angegriffen. Andros verwandelt sich in den Kampfeinsatz Power Ranger und greift Darkonda an, die Kampfeinsatzsrüstung wird jedoch von Ecliptor zerstört und er verwandelt sich zurück.

Auch Zhane wird unterdessen im Weltraum mit den Jagdgeschwadern nicht fertig und setzt den Mega Flieger auf der Erde ein, dieser wird jedoch auch vernichtet. Die Rangers ziehen sich zurück um den Bodentruppen zu entkommen und sich neu zu formieren.

An Bord der Dunklen Festung montieren die Quantrons einen Supertorpedo der auf Astronemas Befehl die ganze Erde zerstören soll. Darkonda will ihn jedoch selbst nutzen um Dark Specter und Astronema zu vernichten und selbst zum obersten Herrscher zu werden. Es gelingt ihm auch Dark Specter mit dem Torpedo zu vernichten. Er taucht jedoch überraschend wieder auf und kollidiert mit Darkonda und dem zweiten Torpedo, sodass beide endgültig vernichtet werden.

Ecliptor kündigt nach dessen Zerstörung an, das Astronema nun die neue Herrscherin über das Böse ist. Zordon versucht nun wieder an Karones Menschlichkeit zu appellieren, ihr Implantat unterdrückt jedoch ihre Gefühle und Astronema nimmt ihren Platz als Herrscherin ein. Die Dunkle Festung steuert auf die Erdoberfläche zu um die Herrschaft über die Erde zu übernehmen...

Teil 2[Bearbeiten]

Astronema und Ecliptor beamen sich auf ein Hochhaus und fordern die Bewohner auf, die Rangers bis zum nächsten Tag auszuhändigen. Ansonsten zerstört sie den ganzen Planeten.

In der Nacht diskutieren einige Zivilisten über den Verbleib der Rangers und ob diese sie nicht längst aufgegeben haben. Bulk und Skull erinnern sie jedoch daran, dass die Ranger sie bis jetzt noch nie im Stich gelassen haben. Zhane kann inzwischen auch zu den anderen Rangern stoßen. Andros sieht als einzige Möglichkeit an Bord der Dunklen Festung zu fliegen um so auf Karone einzureden. Mit seiner Spezialpower bricht Andros, ohne die Zustimmung der anderen auf.

Am nächsten Morgen fordert Astronema ihr Tribut, gerade als die Rangers sich für das Wohlergehen der Menschen ergeben wollen, geben sich Bulk, Skull, Prof. Phenomenus, Adelle Ferguson und andere mutig als die Power Ranger aus. Astronema befiehlt sie alle auszulöschen, jetzt zeigen sich die echten Ranger und fordern Astronema heraus, die sich jedoch in die Festung zurückzieht. Die Rangers versuchen gegen die Übermacht anzukommen, Bulk und Skull bringen die tapferen Bürger von Angel Grove dazu, den Rangers im Kampf beizustehen.

In der Dunklen Festung gelingt es Andros unterdessen, sich mit Zordon in einem Raum einzuschließen. Zordon schlägt Andros vor sein Energiegefäß zu vernichten um so alles Böse auszulöschen. Andros kann es jedoch nicht übers Herz bringen Zordon zu vernichten. Astronema lauert ihm jedoch schon auf und will jetzt ihren Bruder töten. Nach einem Gefecht mit ihr, reflektiert Andros einen Energieblitz aus ihrem Stab, der sie bewusstlos zu Boden fallen lässt. Ecliptor gelingt es unterdessen die Tür aufzustemmen und Andros von Astronema fernzuhalten. Ecliptor und Andros fechten nun ihr letzen Duell aus, Andros kann ihn jedoch besiegen. Während Ecliptor versucht wieder zu Kräften zu kommen, überwindet sich Andros jetzt und zerstört Zordons Energiegefäß.

Eine Wellen hellen Lichts geht von Zordon und der Dunklen Festung aus. Sie vernichtet das Roboter Imperium und verwandelt Rita und Zedd sowie Divatox in ihre Menschengestalt zurück. Die Rangers auf der Erde verwandeln sich zurück und alle weiteren Diener des Bösen zerfallen zu Staub. Andros landet mit der Dunklen Festung auf der Erde und weint um seine verlorene Schwester, durch eine Träne von Andros wird sie in Karone zurückverwandelt und wacht auf.

Auf Kaja35 trennen sich die Rangers, die ehemaligen Turbo Rangers steigen an Bord des Megaschiffs, um zur Erde zurückzukehren. Zhane, Andros und Karone trennen sich von ihnen um auf ihrem Heimatplaneten zu bleiben. Kurz bevor die Rangers abfliegen wollen, kehren sie jedoch doch zurück auf Schiff um bei ihren Freunden zu bleiben.

Die Rangers machen sich alle zusammen auf den Rückweg zur Erde...

Hintergrundwissen[Bearbeiten]

  • DAS LETZTE GEFECHT stellt in seiner Gesamtheit, nicht nur das Finale von Power Rangers In Space dar. Denn hier kommt noch einmal alles zusammen, was man über sechs Staffeln und 293 Episoden Power Rangers gesehen hat. Rita und Zedd aus Mighty Morphin Power Rangers und dazu die Alien Rangers, Mondo und das Maschinenimperium aus Power Rangers Zeo und dazu den Gold Ranger, Divatox aus Power Rangers Turbo und dazu den Phantom Ranger. Astronema ist natürlich klar, sie gehört zu dieser Staffel, Darkonda, Dark Specter usw. ebenfalls.
  • Mit dieser Episode ist es das fünfte und somit auch das letzte Mal, das Zordon seit seinem Weggang in dem Dreiteiler: "Ein Bombe tickt" aus Power Rangers Turbo zu sehen ist.
  • Astronema sagt zu Zordon, es sei das Ende seiner Ära und der Beginn der ihrigen. Jedoch hat sie nur in einem Punkt recht. Zordons Ära endet mit diesem Finale.
  • Ursprünglich sollte dies das Ende für die gesamte Serie Power Rangers werden. Doch schließlich wurden fast alle folgenden Staffeln, angefangen mit dem direkten Nachfolger Lost Galaxy, in dem selben Serienuniversum angesiedelt.
  • So kommt es in fast jeder folgenden Staffel zu Team Ups. In den Episosden DIE GLORREICHEN ZWÖLF und GEFAHR FÜR DEN PINK RANGER aus der kommenden Staffel Lost Galaxy, werden die Space Rangers mit den galaktischen Rangers zusammen treffen. Diese Team Ups stellen dann immer wieder mit Rangers und Gegnern, Verbindungen zu den jeweils vorrangegangenen Staffeln dar, da es keine Staffel übergreifenden Handlungen mehr geben wird und jede Staffel neue Rangers und eine neue, von der jeweils vorhergehenden Staffel unabhängige Geschichte zeigt. Ähnlich wie im Super Sentai Original aus Japan.
  • In dieser Episode wird jeder Charakter, der durch einen Menschen dargestellt wird, in einen guten Menschen verwandelt. Das sind: Rita und Zedd, Divatox und Astronema. Alle anderen Figuren, die durch Sentai-Vorbilder bzw. durch Kostüme oder Puppen dargestellt wurden, sind zu Staub zerfallen. Das sind jegliche Art von Monstern, Mondo und sein Maschinenimperium, Goldar, Elgar, Ecliptor, die Cogs, die Piraten des Alls, die Quantrons und alles andere was dem ähnelte. Darkonda und Dark Specter haben sich praktisch gegenseitig vernichtet.

Mythen[Bearbeiten]

  • Das letzte Gefecht wurde als Dreiteiler gedreht und erst in der Post-Produktion in einen Zweiteiler zusammengeschnitten. Eine der rausgeschnittenen Szenen enthüllt den Phantom Ranger als einen von Zordon gebauten Roboter.

Dass Das letzte Gefecht ein Dreiteiler hätte sein sollen ist zwar belegt, allerdings wurde das Drehbuch bereits vor dem Dreh von Koichi Sakamoto in einen Zweiteiler umgeschrieben. Ein dritter Teil wurde nie gedreht. Die Existenz einer Szene, die die Identität des Phantom Rangers enthüllt ist durch nichts belegt.

Gallerie[Bearbeiten]

Episodenleiste[Bearbeiten]

<< vorherige Folge in Space (6) nächste Folge >>
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43
Fakten zu „Das letzte Gefecht
Episodencode6x42/3 +
Episodenteile2 +
Hat OriginalnameCountdown to Destruction +
Schlüsselepisodewahr +
StaffelIn Space +
TitelDas letzte Gefecht +