Episode:Das blaue Wunder

Aus Power Rangers Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
IS SturmvogelTeamup.jpg
Code: 6x18 / 268
Titel: Das blaue Wunder
Originalname: True Blue to the Rescue
Staffel: in Space
Teile: 1
Schlüsselepisode: ja
Lauflänge: 20:42
Gegner: Löwenmonster
Deutschlandpremiere:
Weltpremiere:

Inhalt[Bearbeiten]

In einer Wüste gelingt es dem blauen Sturmvogel Auto vor Divatox Truppen zu fliehen. Die Rangers werden inzwischen von Astronemas Truppen überwältigt. Sturmvogel kann jedoch fliehen und Justin zu Hilfe holen. Er gibt Justin seinen Verwandler zurück, nun kann er sich noch einmal in den blauen Turboranger verwandeln und befreit die Rangers. Mit ihren Zords gelingt es ihnen schließlich auch das Löwenmonster zu vernichten. Sturmvogel führt sie zu Donnerkreuzer und den Rangers gelingt es auch ihn zu befreien.

Hintergrundwissen[Bearbeiten]

Diese Episode stellt in seiner Funktion als Ranger Up, das Zusammentreffen der Space Rangers mit dem vergangenen blauen Turbo Ranger Justin dar. Die Episode bringt Blake Foster als Justin zurück und zeigt was aus ihm wurde, nachdem die Rangers am Ende von Power rangers Turbo die Erde verließen. Ähnlich wie in den Team Ups, sehen wie auch in diesem Ranger Up nicht nur den vergangenen Ranger wieder, sondern auch andere Elemente aus der vergangenen Staffel. Diese sind Donnerkreuzer und Sturmvogel, sowie Divatox. Wobei man bei Divatox nicht direkt als Teil dieses Ranger Ups sehen kann, da sie bereits in den Episoden Zwischen Himmel und Erde 1 und Raumschiff Delta zu sehen war und im Finale Das letzte Gefecht nebst Rita, Zedd, Mondo und Co., sowie den Alien Ranger usw. zu sehen sein wird. Zu erkennen ist für den deutschen Zuschauer, dass der Synchronsprecher von Justin, Fabian Hollwitz schon leicht in den Stimmbruch gekommen ist.

Dialogzitate[Bearbeiten]

Probleme, offene Fragen[Bearbeiten]

Episodenleiste[Bearbeiten]

<< vorherige Folge in Space (6) nächste Folge >>
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43