Episode:Das Monsterauto

Aus Power Rangers Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Code: 6x41 / 291
Titel: Das Monsterauto
Originalname: A Line In The Sand
Staffel: in Space
Teile: 1
Schlüsselepisode: ja
Lauflänge:
Gegner: Tankenstein
Deutschlandpremiere:
Weltpremiere:

Die Rangers werden von Astronemas Monsterauto entführt. Nachdem Astronema es groß macht, gelingt es den Rangers die Vernichtung des Monsters nur auf Kosten des Mega Voyagers.

Inhalt[Bearbeiten]

Nachdem Andros und Ashley ausgegangen sind, werden sie von einem Auto verfolgt, dass sie beinahe erwischt. Als Carlos am nächsten Tag beim Fußballspielen eine Ball wiederholen will, wird er vom Auto weggebracht. Auch als Jessie und Tj, der Sache auf dem Grund gehen wollen, werden sie angegriffen und verschwinden. Andros und Ashley begeben sich nun auch auf die Suche nach den anderen, selbst mit Andros Spezialpower gelingt es ihnen jedoch nicht ihn zu stoppen. es gelingt dem Auto schließlich auch die beiden verbliebenen Rangers verschwinden zu lassen, zusammen finden sie sich in einer Wüste wieder.

Nur Zhanes Auftauchen, haben sie es zu verdanken, dass das Auto gestoppt werden kann. Astronema gibt sie jedoch noch nicht geschlagen und macht das Monster groß. Selbst mit der V3 Rakete gelingt es ihnen nicht das Monster zu vernichten. Es verliert nur eine Hand, die es jedoch regenerieren kann.

Es gelingt ihnen schließlich das Monster mit dem eigenen Schwert schwer zu beschädigen, zusammen mit ihm und dem Mega Voyager fliegen sie weg. In der Luft explodieren beide zusammen, das Monster ist besiegt, jedoch auf kosten des Mega Voyagers.

Hintergrundwissen[Bearbeiten]

Das Monsterauto ist ein schwarzer Hummer H1, wie er von 1992 bis 2006 gebaut wurde. Die bisherigen Nachfolger sind Hummer H2 und der etwas kleinere Hummer H3. Der Hummer H1 wurde ursprünglich als Militärfahrzeug gebaut und genutzt. Der erste Zivilist der der einen solchen Hummer H1 sein eigenen nannte, war Ur-Terminator und jetztiger Gouvaneur von Kalifornien Arnold Schwarzenegger.

Episodenleiste[Bearbeiten]

<< vorherige Folge in Space (6) nächste Folge >>
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43