Episode:Besuch aus der Zukunft

Aus Power Rangers Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Code: 9x01/2 / 379/80
Der Datenwert „/80“ kann einem Attribut des Datentyps Zahl nicht zugeordnet werden sondern bspw. der Datenwert „379“.
Titel: Besuch aus der Zukunft
Originalname: Force From The Future
Staffel: Time Force
Teile: 2
Schlüsselepisode: ja
Lauflänge:
Gegner: Ransik
Deutschlandpremiere:
Weltpremiere:

Ransik entkommt in das Jahr 2001, die vier Time Force Ranger reisen ohne Erlaubnis zurück um ihn zu stellen.

Teil 1[Bearbeiten]

Im Jahr 3000 ist es der Time Force gelungen, beinahe allen Kriminellen das Handwerk zu legen und so den Frieden zu sichern. Nur einer ist noch auf freiem Fuß: Ransik.

Dieser hat sich gerade in einem Gebäude verschanzt und will zurück in die Vergangenheit reisen um so die Geschichte zu verändern. Die Time Force hat jedoch das Gebäude schon umstellt und der Rote Ranger Alex fordert Ransik zum Kampf heraus. Es gelingt ihm Ransik im Kampf zu stellen und ihn zusammen mit den anderen zu verhaften.

Im Gericht beobachten Trip, Lucas und Katie Ransiks Prozess, der lebenslänglich zu kyrogenischer Haft verurteilt wird. Während Alex Jennifer einen Antrag macht.

Die vier Time Force Ranger sind nun dafür verantwortlich ihn zum Gefängnis zu bringen. Auf ihrem Weg dorthin hält der Laster jedoch an, jemand scheint auf der Straße verunglückt zu sein. Die verunglückte entpuppt sich jedoch als Ransiks Tochter Nadira. Sie setzt Trip und Katie außer Gefecht und mit einem Hubschrauber gelingt es den Laster aus seiner Farbbahn zu werfen. Zusammen gelingt es Nadira, Ransik und Frax zu fliehen.

Am nächsten Morgen, machen sich die drei Flüchtling auf zum Gefängnis um dort andere Mutanten zu befreien und zurück in die Vergangenheit zu reisen. Trip bekommt jetzt eine Vision und kann sehen wo sich die Drei befinden.

Die vier Rangers und Alex, der den Alarm im Gefängnis gehört hat, machen sich auf den Weg um ihn erneut zu stellen. Im Zweikampf gelingt es Ransik jedoch dieses Mal Alex zu besiegen und schwer zu verletzen. Jen muss Alex versprechen Ransik eines Tages zu stellen und erhält seinen Chrono Verwandler, bevor er stirbt.

Ransik, Nadira, Frax und der soeben von befreite Gluto reisen mit dem Gefängnis zurück in die Vergangenheit.

Auch die vier Rangers beschließen ihm zu folgen, sie kapern ein Zeitraumschiff und werden zusammen mit den fünf Chrono Verwandler vom Transwarp Megazord in die Vergangenheit geschleudert.

Teil 2[Bearbeiten]

In der Vergangenheit angekommen, werden die vier Flüchtlinge von einem Wachmann bedroht, den sie jedoch ohne weiteres ausschalten können. Von ihm erfahren sie dass sie im Jahr 2001 sind.

Die vier Time Force Rangers sind nicht so sanft gelandet, ihr Schiff hat ein Leck im Tank. Bevor das Schiff explodiert können sich die vier gerade noch mit den Chrono Verwandlern in Sicherheit bringen.

Sofort begeben sich die vier auf die Suche nach Ransik, Nadira ist jedoch bereits dabei einen Juwelier auszurauben.

Als die vier sie stellen wollen und sich verwandeln wollen, passiert jedoch nichts und sie müssen ohne Verwandlung gegen die Cycloboter kämpfen. Gerade als Nadira den Cycloboter befiehlt Jen zu töten, taucht Wesley Collins auf und rettet sie. Zu ihrer Verblüffung muss sie feststellen das er Alex sehr ähnlich sieht.

Die Robotereule Circuit konnte inzwischen feststellen, warum die anderen sich nicht verwandeln können. Nur wenn alle fünf Chrono Verwandler aktiviert wurden, können sie sich verwandeln. Der fünfte Ranger bräuchte jedoch die selbe DNS wie Alex. Nur Wes scheint auf diese Profil zu passen.

Jen macht sich auf um ihn zu finden und versucht ihn davon zu überzeugen ihnen zu helfen. Nachdem er ihre Zeitreisegeschichte hört, hält er sie jedoch für verrückt und ignoriert ihr Anliegen. Ohne seine Hilfe und die Verwandlder, machen sich die vier Ranger auf ihn zu stoppen. Nach seiner ersten Attacke unterliegen sie ihm jedoch schon. Wes ist Jen jedoch doch gefolgt und bietet ihnen nun ihre Hilfe an. Zusammen verwandeln sich die Ranger und bekämpfen die Cycloboter. Mit ihrer Chrono Säbeln gelingt es ihnen schließlich diese zu vertreiben. Und Jen kann auch Nadira, Gluto und Frax zurückgeschlagen, während Ransik bereits geflohen ist.

Als sie sich zurückverwandeln ist Wes ganz begeistert von dem was sie geschafft haben, Jen hält seine Hilfe jetzt nicht mehr von Nöten und nimmt ihm den Verwandler wieder ab. Sie ist überzeugt, dass sie es in Zukunft auch alleine schaffen werden.

Hintergrundwissen[Bearbeiten]

  • Der Erzähler, welcher zu Beginn über das Jahr 3000 spircht und in den weiteren Episoden die Rückblicke und Vorschau kommentiert, ist im deutschen der Synchronsprecher Joachim Tennstedt. Dieser sprach in Staffel 3 und 4 bereits Rito Revolto. Tennstedt ist auch in anderen Filmen und Serien oft zu hören. So sprach er z.B. bereits Michael Keaton als Bruce Wayne und Batman in Batman von 1989 und Batmans Rückkehr von 1992.
  • Die grüne Ranger Trip ist nicht der erste außerirdische Ranger. Die Alien Rangers aus Staffel 3 und Zeo kommen vom Planet Aquitar. Der rote Space Ranger Andros kommt vom Planeten KO-35, der gelbe galaktische Ranger Maya kommt vom Planeten Mirinoi, auf dem nun auch die anderen galaktischen Rangers leben, Karone die ehemalige Astronema als zweiter galaktischer Pink Ranger kommt vom Planeten KO-35.
  • Der Kristall auf der Stirn des grünen Rangers Trip, erinnert an Prinz Dex vom Planeten Edenoi, aus dem Dreiteiler: "Angriff aus dem Weltall" aus Staffel 2, welcher die Pilotfolge zur Spin Off Serie Masked Rider darstellte. Auch Trips Fähigkeiten ähneln denen von Prinz Dex.
  • Die Time Force Rangers sind die ersten und auch bisher einzigen Rangers, deren Helmvisiere nicht wie sonst scharz sind, sondern die jeweilige Rangerfarbe tragen.
  • Wie bereits bei Power Rangers Lightspeed Rescue, so behandelt Time Force eine eigene Geschichte und hat mit den vorherigen Staffeln nichts zu tun. Lediglich im Team-Up Time Force - Lightspeed Rescue, welches dieses Mal nur eine Episode umfasst, gibt es Dinge aus Lightspeed Rescue zu sehen.
  • Power Rangers Time Force ist die erste von fünf Power Rangers Staffeln, mit dem Wort: FORCE im Staffeltitel. Die anderen sind: Power Rangers Wild Force, welche direkt an Time Force anschließt und Power Rangers Mystic Force, welche als Staffel 14 aktuell ist, Power Rangrs Megaforce und deren Nachfolger Power Rangers Super Megaforce.
  • Diese Pilotfolgen haben Ähnlichkeiten zu Pilotfolgen aus vergangenen Staffeln, diese sind:
  • Power Rangers Zeo: Bei Zeo und Time Force, verwandeln sich die Rangers erst im zweiten Teil das erste Mal und haben noch keine Zords.

Power Rangers In Space: Bei In Space und Time Force, gibt es zunächst nur einen roten Space bzw. Time Force Ranger. Die anderen verwandeln sich in beiden Staffeln das erste Mal im zweiten Teil. Allerdings dreht sich das Verhältnis um, als der rote Ranger zurück bleibt und ein neuer, unerfahrener als roter Ranger zum bestehenden und erfahrenen Freundeskreis der vier anderen Rangers dazu stößt.

  • Der erste Teil spielt ausschließlich im Jahr 3000.
  • Mit Kate Sheldon als Nadira und Vernon Wells als Ransik, gibt es in dieser Staffel, zwei menschliche Characktere bei den Bösewichten.
  • Bei der japanischen Serienvorlage Sentai Timeranger, gibt es keinen Ransik. Dort ist der Boss Don Duronero, das Vorbild zu Gluto, welcher bei Power Ranger Time Force nur geringe Bedeutung hat. Nadiras Vorbild ist Lila, sie trägt ein fast gleiches Kostüm wie Nadira, wird aber natürlich von einer japanischen Schauspielerin darsgestellt.
  • Das große Wiederhören bei Power Rangers. Einige Synchronsprecher die in dieser Staffel zu hören sind, wahren bereits in früheren Staffeln und sogar Filme zu hören.

- Wes und Alex werden Sebastian Schulz gesprochen. Schulz war bereits als deutsche Stimme für Andros den roten Space Ranger zu hören. Dies führt im Jubiläums-Team-Up GEFAHR AUS DEM WELTRAUM aus Wild Force dazu, dass Wes weiterhin von Schulz und Andros ersatzweise von Julien Haggége gesporchen wird, da in dem Team-Up beide rote Rangers aufeinander treffen.

- Auch Julien Haggége ist in dieser Staffel vertreten. Er spricht den blauen Ranger Lucas Kendall. Haggége war schon oft in Power Rangers zu hören. So sprach er Prinz Dex von Idenoi, den Gold Ranger Trey Lord von Triforia und den Phantom Ranger.

- Bei der deutschen Stimme von Ransik sollte man genauer hinhören. Denn als er bereits für Power Rangers sprach, wurde seine Stimme mit einem metallischen Klang durchzogen. Ab Staffel 2 sprach der Sprecher Jan Spitzer bereits Lord Zedd. Diesen sprach er auch in Power Rangers Der Film, Staffel 3, Zeo und In Space.

  • Es ist nicht das erste Mal, dass nicht der rote Ranger, sondern ein andere die direkte Führung des Teams übernimmt. In der zweiten und in der dritten Staffel war es weiße Ranger an Position eines Zusatz Rangers. Ende Staffel 3 war es der weiße Alien Ranger Delphin vom Planeten Aquitar an Position eines Pink/weißen Rangers. Nun bei Time Force ist es mit Jen wieder eine Frau an Position eines pink/weißen Rangers.
  • In der deutschen Fassung, wird erstmals nicht von einem Pink Ranger, sondern von einem Rosa Ranger gesprochen.
  • Diese Staffel ist die vorletzte (bis jetzt) Staffel, die von Saban produziert wurde. Von den 10 Staffeln, die von Saban produziert wurden, ist Time Force nach Lightspeed Rescue die zweite und letzte Staffel, in der Bulk und Skull kein einziges Mal erscheinen. Erst in der nächsten Staffel Power Rangers Wild Force, werden Bulk und Skull in der Jubiläumsepisode GEFAHR AUS DEM WELTRAUM zu sehen sein.
  • Nach Angel Grove, Terra Venture und Mariner Bay, spielt Time Force in der Stadt Silver Hills.
  • Das Polizeiauto ist ein wiederverwendetes Fahrzeug, das unrsprünglich für den Fernsehfilm Knight Rider 2000 gebaut wurde. Dort war das Fahrzeug der Knight 4000 in den die KI KITT aus der Serie Knight Rider eingesetzt wurde. Das Fahrzeug ist eigentlich ein Dodge Stealth der für Knight Rider 2000 umgebaut wurde, um einem Pontiac Banshee IV, einem Concept-Car von 1988, welches nie in Serie ging nachempfunden zu werden.

Episodenleiste[Bearbeiten]

<< vorherige Folge Time Force (9) nächste Folge >>
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40