Deviot

Aus Power Rangers Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Deviot mit Speicherkarten der Psycho Rangers

Deviot ist ein General von Scorpius.

Er betrügt Scorpius ständig und ist auch für dessen Tod verantwortlich, den er erfolgreich den Rangers in die Schuhe schiebt.

Geschichte[Bearbeiten]

Deviot nach dem Keonta Zauberspruch

Nachdem Deviot den Keonta Zauberspruch aus dem Galaktischen Buch ausgesprochen hat, verdunkelt sich der Himmel und Deviot verwandelt sich. Gegen seine neue Power kommen die Rangers nicht einmal mit dem Licht des Orions an, er wirft es einfach zurück. Erst mit den Quasarraketen können die Ranger Deviot besiegen. Er wird jedoch sofort groß. Mit dem Galaktischen Megazord alleine sind die Rangers ihm jedoch nicht gewachsen. Erst mit dem Zenith Zord, Centaurus Megazord und dem Stratos Megazord können sie ihn scheinbar vernichten.[1]

Deviot ist jedoch nicht tot: Er taucht in der verlorenen Galaxie wieder auf, nachdem die Rangers Rocketron besiegt haben. Er entzieht dem Monster all seine Energie, sodass er sich zurückverwandeln kann. [2] Später kehrt er zum Scorpionkreuzer zurück. Trakeena hat jedoch von seinem Verrat erfahren und möchte ihn töten. Sie und Deviot geraten jedoch in den Kokon und Deviot bezahlt mit seinem Leben. Deviot ist jedoch nicht vollkommen weg: Seine bösen Gedanken gehen auf Trakeena über die dadurch noch bösartiger wird.

Trivia[Bearbeiten]

  • Deviots Name ist von dem Adjektiv devious (engl. unaufrichtig, verschlagen) abgeleitet.
  • In späteren Staffeln wurden Teile von Deviots Kostüm für andere Monster wiederverwendet. Der Kopf etwa wurde in Wild Force für einen Mutorg[3] und in S.P.D. für ein unwichtiges Monster im Dienst von Imperator Gruumm verwendet.[4]

Verweise[Bearbeiten]