Farkus Bulkmeyer

Aus Power Rangers Wiki
(Weitergeleitet von Bulk)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Vorlage Charakter ist noch in der Entwicklung, bitte nicht verwenden
MMPR Bulk and Skull.jpg
Farkus Bulkmeyer
Originalname

Farkus Bulkmeyer

Staffel
Kategorie

Mitmensch

Status

lebendig

Originalname

Farkus Bulkmeyer

Erster Auftritt

Die Rückkehr der Hexe

Letzter Auftritt

[[ Episode : | ]]

Darsteller

Paul Schrier

Synchronsprecher

Michael Bauer

Sentaivorlage
Der für das Attribut „Basiert auf“ des Datentyps Seite angegebene Wert „Sentai:“ enthält ungültige Zeichen oder ist unvollständig. Er kann deshalb während einer Abfrage oder bei einer Annotation unerwartete Ergebnisse verursachen.
Bulk (PRiS)
„Die Rangers haben uns noch nie im Stich gelassen. Wir glauben an sie, sie werden uns beistehen.“
— Bulk (Quelle)

Farkus Bulkmeyer und Skull sind ein unzertrennliches Duo. Beide sind unglaublich tollpatschig und treten immer wieder in ein neues Fettnäpfchen.

Geschichte[Bearbeiten]

Bulk und Skull treten seit der ersten Staffel als die zwei tollpatschige Punker auf.

Um anderen Beindrucken zu können, treten Bulk und Skull der Angel Grove Junior Polizeitruppe bei[1]. Obwohl sie von Lt. Stone immer wieder Spezialaufträge bekommen, sind sie wahrscheinlich die beiden schlechtesten Polizisten.

Später machen sie sich zusammen mit Jerome Stone als Privatdetektive selbstständig.[2]

Als Divatox die Erde angreift werden Bulk und Skull von Elgar in Affen verwandelt.[3]. Nachdem beide Unsichtbar sind, werden sie endgültig in Menschen zurück verwandelt.[4]

In der Space Staffel schließen sie sich Prof. Phenomenus an. Mit ihm zusammen stellen sie verrückte Experimente an um die Existenz von Außerirdischen auf der Erde zu beweisen. Als Dark Specter seinen Großangriff startet, sind es Bulk und Skull, die die Bürger von Angel Grove dazu bewegen für ihre Freiheit zu kämpfen.[5]

Bulk ist der erste der sich nach dem Großangriff der Allianz des Bösen als Power Ranger ausgibt, um die Erde zu schützen.

Als das Raumschiff Terra Ventura in den Weltraum aufbricht, wollen alle drei mit dorthin. Skull verschläft jedoch und bleibt auf der Erde zurück.[6]

Zurück auf der Erde gründet Bulk später zusammen mit Skull den Strandclub Club Bulkmeyer.[7]

Aktuell versucht Bulk, Skulls Sohn Spike zu einem Samurai auszubilden, was natürlich mit allerhand Schwierigkeiten und Chaos verbunden ist. So tritt Bulk durch die tollpatschigen Aktionen Spikes ständig ins Fettnäpfchen.

Hinter den Kulissen[Bearbeiten]

Farkus Bulkmeyer wird von Schauspieler Paul Schrier gespielt. Seine Synchronsprecher sind Michael Bauer (Mighty Morphin bis Lost Galaxy und Gastauftritt in Gefahr aus dem Weltraum) und Dennis Schmidt-Foß (Turbo: Der Film und Samurai/Super Samurai)

Galerie[Bearbeiten]

Verweise[Bearbeiten]